Autor: ROBERT MUSIL

 

Anzeige

 
 

Anzeige

 

Die politischen Völker, die herrenlos sind, können über vermeintliche Interessen streiten, über ihr wahres Interesse, die Freiheit, werden sie einig sein und die Durchschnittsmenschen sind begabt in dem, was sie interessiert. Es handelt sich nur darum, sie für Geistiges zu interessieren.

Die politischen Völker, die herrenlos sind, können über vermeintliche Interessen streiten, über ihr wahres Interesse, die Freiheit, werden sie einig sein und die Durchschnittsmenschen sind begabt in dem, was sie interessiert. Es handelt sich...