Kategorie: Güte

 

Anzeige

 

Wie Fackel und Feuerschein vor der Sonne blaß und unscheinbar werden, so wird Geist, ja Genie und ebenfalls die Schönheit überstrahlt und verdunkelt von der Güte des Herzens. Der beschränkteste Verstand wie auch die Häßlichkeit werden – sobald die ungemeine Güte des Herzens sich in ihrer Begleitung kundgetan – gleichsam verklärt von einer Schönheit höherer Art, indem jetzt eine Weisheit aus ihr spricht, vor der jede andere verstummen muß.

Wie Fackel und Feuerschein vor der Sonne blaß und unscheinbar werden, so wird Geist, ja Genie und ebenfalls die Schönheit überstrahlt und verdunkelt von der Güte des Herzens. Der beschränkteste Verstand wie auch die...

 

Anzeige