Die allgemeine Annahme, nach der Erfolg Menschen dadurch verdirbt, daß er sie eitel, egoistisch und selbstzufrieden macht, ist ein Irrtum. Im Gegenteil: in den meisten Fällen macht er sie bescheiden, tolerant und liebenswürdig. Mißerfolg verbittert Menschen und macht sie grausam.

Die allgemeine Annahme, nach der Erfolg Menschen dadurch verdirbt, daß er sie eitel, egoistisch und selbstzufrieden macht, ist ein Irrtum. Im Gegenteil: in den meisten Fällen macht er sie bescheiden, tolerant und liebenswürdig. Mißerfolg verbittert Menschen und macht sie grausam.

Das könnte Dich auch interessieren...