Kein Tyrann ist stärker als das Volk, das schwächste Volk stets stärker als sein Tyrann. So ist denn jedes Volk des eigenen Geschickes Schmied und hat kein Recht, für die herrschenden Zustände den Despotismus der Fürsten, den es erträgt, verantwortlich zu machen.

Kein Tyrann ist stärker als das Volk, das schwächste Volk stets stärker als sein Tyrann. So ist denn jedes Volk des eigenen Geschickes Schmied und hat kein Recht, für die herrschenden Zustände den Despotismus der Fürsten, den es erträgt, verantwortlich zu machen.

Das könnte Dich auch interessieren...