Der Dichter will keine Lebensregeln geben. Ein Stück Leben will er geben. Und die bloße Wirklichkeit geben die Dichter auch nicht.

Der Dichter will keine Lebensregeln geben. Ein Stück Leben will er geben. Und die bloße Wirklichkeit geben die Dichter auch nicht.

Das könnte Dich auch interessieren...