Der Mensch ist und bleibt in seinem tiefsten Wesen ein Sucher, aber meistens wagt er nicht, weit genug zu gehen. Meistens folgt er falschen Göttern, die ihm ein glänzendes Paradies versprechen. Aber wenn er dann hineintritt, zerplatzt es wie eine Seifenblase.

Der Mensch ist und bleibt in seinem tiefsten Wesen ein Sucher, aber meistens wagt er nicht, weit genug zu gehen. Meistens folgt er falschen Göttern, die ihm ein glänzendes Paradies versprechen. Aber wenn er dann hineintritt, zerplatzt es wie eine Seifenblase.

Das könnte Dich auch interessieren...