Verunglimpfungen sind für den, der sie ausspricht, schimpflicher als für den, dem sie gelten.

Verunglimpfungen sind für den, der sie ausspricht, schimpflicher als für den, dem sie gelten.

Das könnte Dich auch interessieren...