Ist es nicht sonderbar, daß man das Publikum, das uns lobt, immer für einen kompetenteren Richter hält, aber sobald es uns tadelt, es für unfähig erklärt, über Werke des Geistes zu urteilen?

Ist es nicht sonderbar, daß man das Publikum, das uns lobt, immer für einen kompetenteren Richter hält, aber sobald es uns tadelt, es für unfähig erklärt, über Werke des Geistes zu urteilen?

Das könnte Dich auch interessieren...