Der Krieg einer Gemeinschaft – ganzer Völker, und namentlich gebildeter Völker -geht immer von einem politischen Zustande aus und wird nur durch ein politisches Motiv hervorgerufen. Er ist also ein politischer Akt.

Der Krieg einer Gemeinschaft – ganzer Völker, und namentlich gebildeter Völker -geht immer von einem politischen Zustande aus und wird nur durch ein politisches Motiv hervorgerufen. Er ist also ein politischer Akt.

Das könnte Dich auch interessieren...