Für den erwachsenen Mann ist heute die Kirche keine Gewalt mehr, die über ihm steht, sondern nur eine Gemeinschaft, der er freiwillig angehört. Seine Grenzen sind nur seine eigenen Fähigkeiten und das Gesetz.

Für den erwachsenen Mann ist heute die Kirche keine Gewalt mehr, die über ihm steht, sondern nur eine Gemeinschaft, der er freiwillig angehört. Seine Grenzen sind nur seine eigenen Fähigkeiten und das Gesetz.

Das könnte Dich auch interessieren...