Autor: ARTHUR SCHOPENHAUER

Bescheidenheit bei mittelmäßigen Fähigkeiten ist bloße Ehrlichkeit: bei großen Talenten ist sie Heuchelei. Was ist denn Bescheidenheit anderes als geheuchelte Demut, mittels welcher man, in einer von niederträchtigem Neide strotzenden Welt, für Vorzüge und Verdienste die Verzeihung derer erbetteln will, die keine haben? Denn wer sich keine anmaßt, weil er wirklich keine hat, ist nicht bescheiden, sondern nur ehrlich.

Bescheidenheit bei mittelmäßigen Fähigkeiten ist bloße Ehrlichkeit: bei großen Talenten ist sie Heuchelei. Was ist denn Bescheidenheit anderes als geheuchelte Demut, mittels welcher man, in einer von niederträchtigem Neide strotzenden Welt, für Vorzüge und...