Kategorie: Glauben

Die Besten Glauben Zitate, Aphorismen und Sprüche

Sprüche zur Taufe

Sprüche zur Taufe – Taufsprüche

Hier finden Sie Sprüche zur Taufe – Taufsprüche, die wohl die schönsten Sprüche sind, die man sich vorstellen kann. Es sind Glückwünsche, Lebensversprechungen und Segenswünsche für kleine Menschen, kleine Täuflinge, die man auf des Leben vorbereiten möchte.

Der im Glauben Gehorsame erfährt eine Freiheit, von der der fromme Eigenwille, wie vielversprechend er sich auch gibt, nichts weiß.

Der im Glauben Gehorsame erfährt eine Freiheit, von der der fromme Eigenwille, wie vielversprechend er sich auch gibt, nichts weiß.

Der im Glauben Gehorsame erfährt eine Freiheit, von der der fromme Eigenwille, wie vielversprechend er sich auch gibt, nichts weiß.

Gleichwie der Akt des Glaubens der freieste Akt ist, so ist die Äußerung des Glaubens die persönlichste Äußerung.

Gleichwie der Akt des Glaubens der freieste Akt ist, so ist die Äußerung des Glaubens die persönlichste Äußerung.

Gleichwie der Akt des Glaubens der freieste Akt ist, so ist die Äußerung des Glaubens die persönlichste Äußerung.

Der Glaube hat als alles durchdringende, einigende, steigernde Kraft die Geschichte des Abendlandes bewirkt, diesem seine Gestalt und seinen Inhalt gegeben.

Der Glaube hat als alles durchdringende, einigende, steigernde Kraft die Geschichte des Abendlandes bewirkt, diesem seine Gestalt und seinen Inhalt gegeben.

Der Glaube hat als alles durchdringende, einigende, steigernde Kraft die Geschichte des Abendlandes bewirkt, diesem seine Gestalt und seinen Inhalt gegeben.

Die Gleichgültigkeit bei Gläubigen ist eine weit schrecklichere Sache als die Tatsache, daß es Ungläubige gibt.

Die Gleichgültigkeit bei Gläubigen ist eine weit schrecklichere Sache als die Tatsache, daß es Ungläubige gibt.

Die Gleichgültigkeit bei Gläubigen ist eine weit schrecklichere Sache als die Tatsache, daß es Ungläubige gibt.

Glaube ist groß, beseelend. Die Geschichte eines Volkes wird fruchtbar, geisterhebend, groß, sobald es glaubt.

Glaube ist groß, beseelend. Die Geschichte eines Volkes wird fruchtbar, geisterhebend, groß, sobald es glaubt.

Glaube ist groß, beseelend. Die Geschichte eines Volkes wird fruchtbar, geisterhebend, groß, sobald es glaubt.