Kategorie: Frieden

Die Besten Frieden Zitate, Aphorismen und Sprüche

Friede ist nur durch Freiheit, Freiheit nur durch Wahrheit möglich. Daher ist die Unwahrheit das eigentlich Böse, jeden Frieden Vernichtende: die Unwahrheit von der Verschleierung bis zur blinden Lässigkeit, von der Lüge bis zur inneren Verlogenheit, von der Gedankenlosigkeit bis zum doktrinären Wahrheitsfanatismus, von der Unwahrhaftigkeit des einzelnen bis zur Unwahrhaftigkeit des öffentlichen Zustandes.

Friede ist nur durch Freiheit, Freiheit nur durch Wahrheit möglich. Daher ist die Unwahrheit das eigentlich Böse, jeden Frieden Vernichtende: die Unwahrheit von der Verschleierung bis zur blinden Lässigkeit, von der Lüge bis zur inneren Verlogenheit, von der Gedankenlosigkeit bis zum doktrinären Wahrheitsfanatismus, von der Unwahrhaftigkeit des einzelnen bis zur Unwahrhaftigkeit des öffentlichen Zustandes.

Friede ist nur durch Freiheit, Freiheit nur durch Wahrheit möglich. Daher ist die Unwahrheit das eigentlich Böse, jeden Frieden Vernichtende: die Unwahrheit von der Verschleierung bis zur blinden Lässigkeit, von der Lüge bis zur...

Halten wir uns alles vor Augen, was dem Volke willkommen und angenehm ist: wir werden finden, daß nichts so populär ist wie Frieden, Eintracht und Ruhe.

Halten wir uns alles vor Augen, was dem Volke willkommen und angenehm ist: wir werden finden, daß nichts so populär ist wie Frieden, Eintracht und Ruhe.

Halten wir uns alles vor Augen, was dem Volke willkommen und angenehm ist: wir werden finden, daß nichts so populär ist wie Frieden, Eintracht und Ruhe.

Wo immer die einen Kriege gewannen, haben die andern Kriege verloren; wo immer man Frieden erringt, ist er für alle errungen.

Wo immer die einen Kriege gewannen, haben die andern Kriege verloren; wo immer man Frieden erringt, ist er für alle errungen.

Wo immer die einen Kriege gewannen, haben die andern Kriege verloren; wo immer man Frieden erringt, ist er für alle errungen.

Ein Friede, der der Befürchtung ausgesetzt ist, jeden Tag, jede Woche gestört zu werden, hat nicht den Wert eines Friedens; ein Krieg ist oft weniger schädlich für den allgemeinen Wohlstand als ein solcher unsicherer Friede.

Ein Friede, der der Befürchtung ausgesetzt ist, jeden Tag, jede Woche gestört zu werden, hat nicht den Wert eines Friedens; ein Krieg ist oft weniger schädlich für den allgemeinen Wohlstand als ein solcher unsicherer Friede.

Ein Friede, der der Befürchtung ausgesetzt ist, jeden Tag, jede Woche gestört zu werden, hat nicht den Wert eines Friedens; ein Krieg ist oft weniger schädlich für den allgemeinen Wohlstand als ein solcher unsicherer...