Kategorie: Existenz

Die Besten Existenz Zitate, Aphorismen und Sprüche

Es geht ja nicht darum, ob es noch hundert Jahre Zweibeiner gibt, sondern, ob es dann noch möglich ist, Mensch zu sein.

Es geht ja nicht darum, ob es noch hundert Jahre Zweibeiner gibt, sondern, ob es dann noch möglich ist, Mensch zu sein.

Es geht ja nicht darum, ob es noch hundert Jahre Zweibeiner gibt, sondern, ob es dann noch möglich ist, Mensch zu sein.

Kein Sieg wird errungen, keine Tat der Treue oder des Mutes vollbracht, es sei denn aufgrund eines Vielleicht. Kein Dienst, keine Anwandlung von Großmut, in der Wissenschaft keine Forschung, kein Experiment, kein Werk, das nicht vielleicht ein Irrtum ist!

Kein Sieg wird errungen, keine Tat der Treue oder des Mutes vollbracht, es sei denn aufgrund eines Vielleicht. Kein Dienst, keine Anwandlung von Großmut, in der Wissenschaft keine Forschung, kein Experiment, kein Werk, das nicht vielleicht ein Irrtum ist!

Kein Sieg wird errungen, keine Tat der Treue oder des Mutes vollbracht, es sei denn aufgrund eines Vielleicht. Kein Dienst, keine Anwandlung von Großmut, in der Wissenschaft keine Forschung, kein Experiment, kein Werk, das...

Das Leben ist kurz, die Kunst dagegen lang, der günstige Augenblick ist flüchtig, die Erfahrung unsicher, das Orteil schwierig.

Das Leben ist kurz, die Kunst dagegen lang, der günstige Augenblick ist flüchtig, die Erfahrung unsicher, das Orteil schwierig.

Das Leben ist kurz, die Kunst dagegen lang, der günstige Augenblick ist flüchtig, die Erfahrung unsicher, das Orteil schwierig.

Wieviel begreifen wir denn eigentlich von alledem, was wir tagtäglich vor Augen haben, ja, was wir selber sind?

Wieviel begreifen wir denn eigentlich von alledem, was wir tagtäglich vor Augen haben, ja, was wir selber sind?

Wieviel begreifen wir denn eigentlich von alledem, was wir tagtäglich vor Augen haben, ja, was wir selber sind?